Datenschutzbestimmungen der Website

Der Grund für diesen Hinweis

Die Methoden zur Verwaltung der Website werden auf dieser Seite im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer beschrieben, die sie konsultieren.

Dieses Informationsbriefing wird gemäß Artikel 13 der Europäischen Verordnung 2016/679 über den Schutz physischer Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (DSGVO) auch Personen zur Verfügung gestellt, die mit den Webdiensten des Unternehmens Alfasigma interagieren Healthscience BV, zugänglich über digitale Übertragung, ab der Adresse:

http://www.proxeed.eu/

entsprechend der ersten Seite von http://www.proxeed.eu/ von Alfasigma Healthscience BV

Das Informationsbriefing wird nur für die Website http://www.proxeed.eu/ zur Verfügung gestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können.

Das Informationsbriefing entspricht auch der Empfehlung Nr. 2/2001 zum Schutz personenbezogener Daten, die die europäischen Behörden am 17. Mai 2001 verabschiedet haben, um bestimmte Mindestvoraussetzungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten und insbesondere die Methoden zu ermitteln , Zeiten und Art der Informationen, die der für die Datenverarbeitung Verantwortliche den Benutzern zur Verfügung stellen muss, wenn diese eine Verbindung zu Webseiten herstellen, unabhängig vom Zweck der Verbindung.

Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Nach Konsultation dieser Website können Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden. Der Datenverantwortliche ist Alfasigma HealthScience BV mit Sitz und Verwaltungssitz in Groenewoudsedijk 55, 3528 BG Utrecht - Niederlande. E-Mail info.HS@alfasigma.com.

Das Unternehmen hat den Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 37 der Verordnung identifiziert. Der Datenschutzbeauftragte kann bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten per E-Mail kontaktiert werden: privacydpo@alfasigma.com

Datenverarbeitungszwecke und Arten der verarbeiteten Daten

Durchsuchen von Daten

Die Computersysteme und die Softwareverfahren, die dem Funktionieren dieser Website zugeordnet sind, erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internetkommunikationsprotokollen verbunden ist.

Hierbei handelt es sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch naturgemäß durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter die Identifizierung der Benutzer ermöglichen könnten.

Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Site herstellen, die Adressen in URI-Notation (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anforderung und die Methode zum Senden der Anforderung an den Server, Größe der als Antwort erhaltenen Datei, numerischer Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort (korrektes Ergebnis, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die digitale Umgebung des Benutzers angibt .

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu extrahieren und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Haftung im theoretischen Fall digitaler Verbrechen zum Nachteil der Website festzustellen: Abgesehen von dieser Möglichkeit werden die Daten zu Webkontakten derzeit nicht länger als sieben Tage aufbewahrt.

Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Das optionale, explizite und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen, das Zusammenstellen der Informations- und Kontaktanforderungsformulare, Registrierungen und / oder in Bezug auf die Newsletter führt zum späteren Erwerb der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung erforderlich ist auf die Anfragen sowie auf alle anderen personenbezogenen Daten, die in der Mitteilung oder auf der Grundlage des angeforderten Dienstes eingegeben wurden.

Spezifische zusammenfassende Informationen werden nach und nach auf den für bestimmte Dienste bereitgestellten Webseiten gemeldet oder auf Anfrage angezeigt.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Benutzer, dass sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen der Cookies in unserer Cookie-Richtlinie, die unter diesem Link aufgeführt ist, akzeptieren und dieser zustimmen.

Art der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Abgesehen von den Angaben zu den Navigationsdaten steht es dem Benutzer frei, personenbezogene Daten durch Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen, Zusammenstellung von Informationen und Kontaktanforderungsformularen, Registrierungen und / oder in Bezug auf Newsletter sowie spontanes Versenden von Daten bereitzustellen Lebensläufe zur Auswahl der Kandidaten.

Wenn diese Daten nicht angegeben werden, kann es unmöglich werden, die angeforderten Daten zu erhalten.

Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von Alfasigma mit unterschiedlichen Methoden und Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Der Nutzer hat der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zugestimmt
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem der Benutzer beteiligt ist, oder um auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen.
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt
  • Die Verarbeitung ist zum Zwecke der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen verfolgten berechtigten Interessen erforderlich

Datenverarbeitungsmodalitäten

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Instrumenten für die Zeit verarbeitet, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden.

Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgt, um Datenverlust, illegale oder missbräuchliche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

Datenempfänger oder Empfängerkategorien der personenbezogenen Daten

Die gesammelten Daten werden vom Personal von Alfasigma unter der Aufsicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß den Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Art. 29 der Verordnung und kann an Dritte weitergegeben werden, die gemäß Art. 28 der Verordnung für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.

Das Unternehmen Apex Srl wurde gemäß Artikel 28 der Verordnung zum Datenverarbeiter ernannt, da es für die Wartung des technologischen Teils der Website verantwortlich ist.

Die vollständige Liste der Themen, denen Ihre persönlichen Daten mitgeteilt wurden oder werden können, ist auf Anfrage unter der Adresse privacy.HS@alfasigma.com erhältlich.

Übermittlung personenbezogener Daten

Die Verwaltung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Servern innerhalb der Europäischen Union des Datenverarbeiters und / oder von ordnungsgemäß als Datenmanager ernannten Drittunternehmen. Derzeit befinden sich die Server in Italien. Die Daten können derzeit nicht außerhalb der Europäischen Union übertragen werden.

In jedem Fall bleibt klar, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche das Recht hat, den Standort der Server in Italien, innerhalb der Europäischen Union und / oder in Ländern außerhalb der EU zu ändern, falls dies erforderlich sein sollte.

In diesem Fall stellt der für die Datenverarbeitung Verantwortliche fortan sicher, dass die Übermittlung der Daten außerhalb der EU in Übereinstimmung mit Artikel 44 und den Folgen der Verordnung sowie den geltenden rechtlichen Maßnahmen erfolgt, die erforderlichenfalls Vereinbarungen vorsehen, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten.

Aufbewahrungsfrist für Daten

Die Sie betreffenden Daten werden nach folgenden Kriterien aufbewahrt:

  • für einen Zeitraum, der nicht länger ist als der, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie verarbeitet werden;
  • für einen Zeitraum, der nicht länger als zur Erfüllung der regulatorischen Verpflichtungen erforderlich ist.

Rechte der betroffenen Personen

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in Bezug auf Ihre Daten jederzeit die Rechte aus den Artikeln 15 bis 22 der DSGVO ausüben können.

Im Detail:

Sie haben das Recht, vom Unternehmen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten und den folgenden Informationen:
  • Die Zwecke der Verarbeitung;
  • Die Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten;
  • Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, insbesondere Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen;
  • Den Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden;
  • Wenn die personenbezogenen Daten nicht von der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen zu ihrer Quelle;
  • Das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung und zumindest in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die Logik;
  • Die angemessenen Schutzmaßnahmen gemäß Artikel 46 der DSGVO in Bezug auf die Übertragung.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf:
  • Zugriff, Aktualisierung, Berichtigung, Integration oder Löschung personenbezogener Daten oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die betroffene Person oder Einwände gegen eine solche Verarbeitung;
  • Erhalten Sie die Datenportabilität;
  • Widerrufen Sie gegebenenfalls die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte mit einer schriftlichen Anfrage an den Datenverantwortlichen. Füllen Sie das Formular aus, das Sie von unserer Website http://www.alfasigma.com/de/privacy-policy herunterladen können, und senden Sie es an die folgende Adresse privacy.HS@alfasigma.com.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche informiert Sie unverzüglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage über Maßnahmen, die auf Anfrage gemäß den Artikeln 15 bis 22 ergriffen wurden. Diese Frist kann erforderlichenfalls unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der Anträge um zwei weitere Monate verlängert werden. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche informiert Sie innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage über eine solche Verlängerung sowie über die Gründe für die Verzögerung.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann geändert werden. Es wird daher empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen und sich auf die aktuellste Version zu beziehen.

Proxeed
für Frauen

Unterstützt die weibliche Fruchtbarkeit und
Fortpflanzung

ERFAHREN SIE MEHR

Proxeed
für Männer

Unterstützt die normale Spermienentwicklung und Fruchtbarkeit

ERFAHREN SIE MEHR